28. September 2022

Unterstützer

Dekanin Renate Meixner

Ich bin dabei, denn die Bewahrung der Schöpfung ist uns Menschen anvertraut. Miteinander sollten wir auch hier in Weikersheim nach Wegen suchen, dieser Verantwortung gerecht zu werden.

Dekanin Renate Meixner


Pfarrer Istvan Gegoe

Ich bin dabei, weil mit dem biblischen Auftrag, sich die Erde „untertan“ zu machen, wurde uns eine Verantwortung übertragen. Wir müssen/sollen die Schöpfung bewahren – auch hier in Weikersheim!

Pfarrer Istvan Gergoe


Barbara Hofmann

Wir wissen heute alle mehr denn je um die Zusammenhänge in der Welt. Mein Verhalten hier und jetzt hat Auswirkung auf die gesamte Welt. Daher muss ich bei mir selbst anfangen, “vor meiner eigenen Haustür kehren”! Deshalb unterstütze ich den Antrag. Jeder noch so kleine Schritt kann Großes bewirken, wenn viele ihn tun!

Barbara Hofmann


Hans Hartung

Ich bin dabei, weil unser Engagement fürs Klima Weikersheim attraktiv und zukunftsfähig macht, nicht nur für junge Familien.

Dipl.-Ing. Hans Hartung


Antonia Heyder

Ich bin dabei, weil wir dem Nichtstun unserer Politiker*innen nicht länger zusehen dürfen. Die Klimakrise wartet nicht. Die Wälder sterben, die Eiskappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt. Wir alle müssen jetzt unseren Teil zum Klimaschutz beitragen. Denn auch meine Generation und die unserer Kinder hat ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft.

Antonia Heyder


Bastian Bulenda

Warum ich mich engagiere? Weil für mich die Folgen des Klimawandels nirgendwo deutlicher sichtbar werden als an den gravierenden Schäden im eigenen Wald.

Bastian Bulenda


Peter Mühleck

Ich bin dabei, weil ich fast täglich zu sehen bekomme, wie vielen Menschen schon heute auf dieser Erde nicht nur wortwörtlich der Boden unter den Füßen, sondern auch die Hoffnung auf eine angenehme Zukunft wegschmilzt. Und: Weil ich möchte, dass auch hier in Zukunft ein Blick in unsere reiche, grüne Landschaft noch als wohltuend empfunden wird.

Peter Mühleck